Arbeitsrecht in Hannover:
Wir stehen für Sie ein

Das Arbeitsrecht ist eine wichtige Institution: Es definiert Ihre Rechte am Arbeitsplatz. Bei Streitigkeiten mit Ihrem Arbeitgeber steht es Ihnen beiseite und gleicht so das Machtungleichgewicht aus. Es ermöglicht Ihnen, auf Ihren Rechten zu bestehen, ohne gleich Angst haben zu müssen, entlassen zu werden. Doch leider ist es für den Laien nicht allzu leicht zu verstehen. Deshalb ist es ratsam, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. In Hannover sind wir von der Rechtsanwaltskanzlei Gesa Bendfeldt Ihr etablierter Partner.

Das Arbeitsrecht gleicht die Waage aus

Das Arbeitsrecht wurde eingeführt, um den Machtmissbrauch durch Arbeitgeber zu verhindern. Denn die Positionen sind nicht ausgeglichen – oft ist der Arbeitnehmer so vom Arbeitgeber abhängig, dass er ihm ohne schützende Regulationen nichts entgegenzusetzen hätte. Schließlich ist er auf seinen Lohn angewiesen und muss sowieso schon den Regeln folgen, die der Arbeitgeber für den Arbeitsplatz festgelegt hat. Damit Arbeitnehmer also keinen unfairen Bedingungen ausgesetzt werden, wurden Gesetze in Kraft gesetzt, auf die sich im Notfall berufen werden kann.

So fallen unter den Schirm des Arbeitsrechtes zum Beispiel Regelungen der Arbeitszeiten. In Deutschland ist der Achtstundentag bereits vor 100 Jahren eingeführt worden. Zwar wurde von den damaligen Forderungen mittlerweile abgewichen, doch eine Festlegung der Wochenarbeitszeit bestimmt immer noch, dass die durchschnittliche tägliche Arbeitszeit acht Stunden nicht überschreiten sollte. Wird dies von Arbeitnehmern trotzdem verlangt, so sollten sie sich rechtliche Unterstützung suchen, um ihre Interessen adäquat vertreten zu können. Die Verweigerung, überhöhte Arbeitszeiten in Kauf zu nehmen zeugt nicht etwa von fehlendem Arbeitswillen, sondern ist Ihr gutes Recht.

Auch den Mindestlohn kann Deutschland dem Arbeitsrecht verdanken. Auf diese Art und Weise soll die Ausbeutung durch Dumpinglöhne verhindert werden. Dank ihm sind Angestellte nicht mehr gezwungen, ihre Arbeit komplett unter Wert zu verkaufen. Hiervon sind besonders Berufe betroffen, in denen allgemein niedrige Löhne gezahlt werden:

Beispielsweise Arbeiter in größeren Schlachthäusern oder Putzkräfte. Da solche Jobs zunehmend mit Migranten besetzt werden, die teilweise die Sprache nicht richtig sprechen, steigert sich die Risiken für Missbrauch oder Schwarzarbeit. Auch hier hilft ein spezialisierter Anwalt seinem Klienten, für seine Rechte zu kämpfen und gerecht behandelt zu werden.

Zusätzlich dazu regelt das Arbeitsrecht auch bezahlte Auszeiten vom Job. Sei es nun der bezahlte Urlaub, der einem Arbeitnehmer laut dem Bundesurlaubsgesetz zusteht oder die Entgeltfortzahlung während einer Krankheit – der Angestellte hat das Recht, auch bei bestimmten Fehlzeiten weiterhin bezahlt zu werden, und durch sie seinen Job nicht zu verlieren. Wichtig sind hier auch der Frauen- und Familienschutz: So steht einer Frau bezahlte Beurlaubung zum Mutterschutz genauso zu, wie die Eltern nach der Geburt eines Kindes Elternzeit beantragen können, um sich erstmal auf die Familie konzentrieren zu können. Die Vorlieben des Arbeitgebers zählen hier nicht – sollte jemandem sein Recht nicht eingeräumt werden, empfiehlt sich ein Anruf beim Anwalt.

Selbstverständlich beinhaltet das Arbeitsrecht noch viele weite Bereiche. So zum Beispiel den Kündigungsschutz, das Streikrecht, die Zahlung von Arbeitslosengeld bei Arbeitslosigkeit, Verfahrensweisen beim Mobbing am Arbeitsplatz, Kurzarbeit und vieles mehr. All dies kann sehr schwierig zu durchblicken sein. Doch was zählt, ist: Arbeitnehmer haben Rechte, und es existieren Maßnahmen, um sie vor Ausbeutung zu schützen.

Auf Ihrem Recht bestehen mit einem Anwalt

Ungerechte Behandlung am Arbeitsplatz ist sehr belastend. Umso schlimmer wird es, wenn der Weg aus diesen Problemen heraus durch einen Paragraphendschungel zu führen scheint. Doch genau unter diesen Umständen ist es wichtig, schnell zu handeln – sowohl für Ihre eigene seelische Verfassung als auch für die Rechtslage.

Hier kann ein auf das Gebiet des Arbeitsrechts spezialisierter Anwalt oder eine Anwältin Sie sehr unterstützen. Er oder sie wird Ihnen Ihre Rechte ganz genau erklären, und Ihnen Ihre rechtlichen Möglichkeiten offenlegen. So können Sie leichter entscheiden, wie Sie fortschreiten möchten. Mit einem Rechtsbeistand an Ihrer Seite werden Sie sich Ihrer Sache sicherer fühlen und keine Chance auslassen. Denn durch kompetente Unterstützung wird sichergestellt, dass Sie genau das bekommen, was Ihnen zusteht.

Wir von der Rechtsanwaltskanzlei Gesa Bendfeldt stehen Ihnen in Hannover bei Fragen oder Problemen selbstverständlich gerne kompetent zur Seite.